Herren 50 stehen auf dem letzten Platz der Tabelle

Hallo zusammen,

am 01.06. wurde in Klengen bei der TSG Brigachtal/Rietheim gespielt. Ohne unsere Nummer 1 Karl-Heinz verkauften wir uns recht gut, unterlagen aber mit 0:6. Ich hatte gegen Franz Bartler keine Chance. Torsten verlor den zweiten Satz im Tie-Break, Hartmut den ersten knapp mit 5:7 und Bernhard den zweiten mit 5:7. Im Einser-Doppel unterlagen Torsten und ich mit 6:7 und 4:6 recht knapp. Hartmut Und Klaus-Detlef gewannen den ersten Satz mit 6:2 und schnupperten am Sieg. Leider ging Satz zwei und der Match-Tie-Break an die Gegner.
Gestern  war die TSG Tiengen/Küssaberg bei uns in Tannheim zu Gast. Es gab wieder eine 0-6-Niederlage, die deutlicher ausfiel. Klaus-Detlef führte mit 5:4, bevor er mit 5:7 verlor. Im Einser-Doppel führte Torsten und ich mit 6:5 bevor wir den Tiebreak mit 4:7 verloren (Torstens fünfter verlorener Tie-Break 2019). Da muss unbedingt was für die Nervenstärke gefunden werden .. hi hi
Kommenden Samstag schlagen wir bei der TSG Mönchweiler/Niedereschach auf. Die Chancen auf einen Sieg sind dort nur minimal. Dafür hoffen wir am letzten Spieltag am 13.07. gegen die TSG Bernau/Feldberg auf ein Erfolgserlebnis. Diese Mannschaft hat momentan auch nur einen Punkt auf dem Konto, aber mehr Sätze gewonnen.
Wenn alle Stricke reißen wird halt am Sonntag den 14.07. beim Schützen-OT der Knoten platzen und dort eine gute Platzierung erreicht … gell?

An alle „ehemaligen“ der Herren 1 (und an die Herren 50):
Am Sonntag, den 14.07. um 10.00 Uhr treffen wir uns im TC-Heim und spielen bis gegen 12.30 Uhr Tennis. Anschließend gehen wir zu den Schützen und speisen dort gemeinsam. Somit haben wir unser erhofftes „Tennis mit Grillen“ ohne viel Aufwand.

Wichtig: Bitte gebt mir in den nächsten Tagen Bescheid, ob ihr Einsatzfähig seid!

Gruße aus Bräunlingen Euer Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.